Direkt zum Inhalt

Evaluationen an der HfPV

Die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung führt zur Verbesserung ihrer Qualität und zur Weiterentwicklung Evaluationen nach der Evaluationsordnung der HfPV durch (siehe Downloadmöglichkeit rechts). Diese umfassen im Wesentlichen die Kernbereiche ihrer Aufgaben (Durchführung von Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengänge, Fort- und Weiterbildungsangebote, Anwendungsbezogene Forschung ) sowie die Hochschulentwicklung und die Verfahren, Methoden und Instrumente der Evaluation. Für den Zeitraum 2014-2016 erfolgen Evaluationen dem Drei-Jahres-Plan der Evaluation entsprechend (siehe Download rechts: 3-Jahresplan 2014-2016). Diese werden nach dem neuen 3-Jahresplan für 2017-2019 fortgesetzt. Die Berichte können beim Qualitätsbeauftragten angefordert werden.

 

In der Regel erfolgen Evaluationen der Studiengänge regelmäßig durch standardisierte Instrumente, wie Fragebögen (siehe z.B. Absolventenbefragungen). Über diese Evaluationen hinaus sind alle Lehrenden aufgefordert ihre eigenen Veranstaltungen mit den Fragebögen der HfPV zu evaluieren und mit den Studierenden ein Qualitätsgespräch zu führen (siehe Fragebögen zu Lehrevaluation Downloadmöglichkeit rechts).