Direkt zum Inhalt

Annette v. Harbou Förderpreis 2015

Die Preisverleihung erfolgteim März 2015 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in der Abteilung Gießen der HfPV.

Insgesamtkamen zehn Theses in die engere Wahl. Eine fünfköpfige Jury hat in einem mehrstufigen Verfahren drei Arbeiten ausgewählt.

Die diesjährigen Preisträger- und Preisträgerinnen und ihre Arbeiten sind:

Kathrin Künzel (1. Preis)
„Armutszuwanderung aus Südosteuropa - Eine Herausforderung für die Stadtverwaltung Hanau"


Kim Christin Rottländer (2. Preis)
„Corporate Volunteering - Ein Modell für Auszubildende und Inspektorenanwärter/innen am Beispiel der Landeshauptstadt Wiesbaden“


Doreen Herzog (3. Preis)
„Wahlerfolge einer sonstigen Partei im Wahlsystem Deutschlands am Beispiel der Kinzigpiraten
Wahlergebnisse - Ursachen - Zukunftsaussichten“

Den Festvortrag hielt der ehemalige Staatsminister und FDP-Vorsitzende Dr. Wolfgang Gerhardt mit einer Ansprache zum Thema "Außenpolitik in internationaler Unübersichtlichkeit".