Direkt zum Inhalt

Annette v. Harbou Förderpreis - 2014

15_Preisträger_160pxDie Preisverleihung erfolgte am 20. März 2014 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in der Abteilung Gießen der HfPV.


Von den insgesamt 185 Bachelortheses des Studien-Jahrgangs 2010 kamen acht Theses in die engere Wahl. Eine fünfköpfige Jury hat in einem mehrstufigen Verfahren drei Arbeiten ausgewählt.

Die diesjährigen Preisträger- und Preisträgerinnen und ihre Arbeiten sind:

Rainer Lotis (1. Preis)
„Anderthalb Jahre Fluglärm durch die Nordwestlandebahn am Flughafen Frankfurt: Eine Darstellung und Bewertung der bisher erfolgten Maßnahmen“

Sina Vogel (2. Preis)
„Gewaltprävention im Jobcenter Darmstadt“

Fabienne Meyer (3. Preis)
„Die Hochqualifiziertenrichtlinie 2009/50/EG - Die Blaue Karte EU als Mittel zur Bekämpfung des Fachkräftemangels am Beispiel des Main-Kinzig-Kreises“

Den Festvortrag hielt Dr. Hermann Otto Solms (Vizepräsident des Deutschen Bundestages a. D.) mit der Festrede „Alles Gute vom Staat, alles Schlechte vom Markt? - “Wie steht es um die Soziale Marktwirtschaft?