Direkt zum Inhalt

Studieren in Kassel

Lehrsaalgebäude der Abteilung Kassel
Lehrsaalgebäude der Abteilung Kassel

 

Kassel bietet als nordhessische Metropole neben der über die Landesgrenzen hinaus populären documenta zahlreiche weitere mehr oder weniger bekannte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

Die 200.000 Einwohner zählende Universitätsstadt besteht zu 63% aus öffentlich zugänglichen Grünflächen, von denen die bekanntesten die Karlsaue und der Bergpark Wilhelmshöhe als Europas größter Bergpark sind. In letzterem befinden sich das Schloss Wilhelmshöhe mit der Gemäldegalerie, die die Alten Meister beherbergt, der Herkules und die Löwenburg.

Kassel ist Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße, einer romantischen Touristik-Tour, die sich von Hanau über 600 km bis nach Bremen erstreckt. Zu den wichtigsten historischen Persönlichkeiten der Stadt zählen die Brüder Grimm, die zwischen 1812 und 1815 in Kassel wesentliche Teile ihrer berühmten Märchensammlung nach mündlicher Überlieferung verfasst haben.