Direkt zum Inhalt

Webbasierte Informationsangebote der HfPV

Studierende, Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HfPV können die folgenden Informationsangebote auf den Workstations der HfPV unentgeltlich nutzen:

JURIS-Online beinhaltet die Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
  • Baurecht
  • Erbrecht
  • Europarecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht
  • IT- und Medienrecht
  • Kosten- und Gebührenrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Sozialrecht
  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Umweltrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht
  • Zivil- und Zivilprozessrecht

JURIS-Online kannauf den Workstations der HfPV über einen entsprechenden Link im Favoritenordner des Internet-Explorers aufgerufen werden.

Das Angebot des Beck-Verlags umfasst die Fachgebiete

  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Strafrecht Premium
  • Verkehrsrecht Plus
  • Sozialrecht Plus
  • Arbeitsrecht Plus
  • TVöD
  • Zivilrecht Plus
  • Verkehrsrecht Plus
  • Europarecht
  • außerdem einige Zeitschriften (z.B. NJW, NStZ, NZS, NZA, NStZ, NVZ, NVwZ, SVR, info also, EuZW, EuR, NJOZ)
  • sowie die Leitsatzkartei.

Das Angebot geht weit über den Bestand der Abteilungsbibliotheken hinaus und umfasst z.B.:
Münchener Kommentar zum BGB, Münchener Kommentar zum StGB, Münchener Kommentar zum Arbeitsrecht, LMK Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung, AP – Arbeitsrechtliche Praxis, Kommentare zu TVöD, ZPO, GKG, RVG, VwGO, VwVfG, Anwaltshandbücher zum Strafrecht, Verwaltungsrecht und Sozialrecht, Mehrere Kommentare zum EG/EU-Vertrag, zur Charta der Grundrechte der EU, zur EMRK, zum Straßenverkehrsrecht, zum BtMG, Schönke/Schröder, Karlsruher Kommentar zur StPO und zum OWiG, Steuerstrafrecht, Kapitalmarktstrafrecht, Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht, Kommentare zu ArbGG, KSchG, BetrVG, TVG, Schaub Arbeitsrecht, Kommentare zu SGB II, III, VI, IX, X und XI, Kasseler Kommentar zum Sozialversicherungsrecht.
Interessant für alle, die im öffentlichen Recht tätig sind, ist der PDK Hessen, der in der Schriftform mehr als 20 Kommentarbände zum öffentlichen Recht, Schwerpunkt hessisches Landesrecht, umfasst.

Die WISO Datenbanken

ermöglichen eine umfassende Recherche im Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Hier können Sie online in einer Vielzahl von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Literaturdatenbanken recherchieren (bspw. nach Themen oder Autoren), Zeitschriften und Zeitungen stöbern, lesen, Kopien von Artikeln herunterladen etc.

WISO gehört - auch aufgrund des Informationsumfangs und der Funktionalitäten - mittlerweile zur Standardausstattung jeder (Fach-)Hochschulbibliothek. Auch vor dem Hintergrund der Anforderungen, mit denen unsere Hochschule im Rahmen der Einführung der Bachelor-Studiengänge konfrontiert wird, wollen wir dieses Angebot auch für die HfPV erschließen.

Der Zugang und die Recherche ist von jedem Rechner unserer Abteilungen aus möglich. Lediglich über die Bibliothek in Wiesbaden bestehen derzeitig keine Zugriffsmöglichkeiten. Da der Zugriff an die Internetadressen der HfPV gebunden ist, ist eine Recherche vom heimischen PC aus leider nicht möglich.