Direkt zum Inhalt

Martin F. Reinhardt, Europajurist (Universität Würzburg)

Thumbnail

Arbeitsschwerpunkte

  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Strafprozessrecht

Veröffentlichungen

  • „Der Untersuchungsausschuss“, NVwZ 2014, 991

Sonstige Tätigkeiten

  • Deutsche Waffen für kurdische Kämpfer – Mission gegen den IS oder für die eigene Unabhängigkeit? Eine Einschätzung anhand verfassungs- und völkerrechtlicher Bewertungsmaßstäbe, Vortrag am 07.06.2016 beim „student network for ethics in economics and practice (sneep)“ in Freiburg.   
  •  

Beruflicher Werdegang

  • 2005:    Abitur am Fichte-Gymnasium, Hagen
  • 2005 – 2012: Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilans-Universität Würzburg
  • 2012 – 2017:  Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Professur für Öffentliches Recht am  Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Kyrill-A. Schwarz), Universität Würzburg
  • 2012 – 2017: Lehrtätigkeit an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg (Lehrveranstaltungen zum Staatsorganisationsrecht, zu den Grundrechten, zum Polizeirecht sowie zum Verwaltungsrecht; Vorlesungsvertretungen)