Direkt zum Inhalt

Berthold Gebhardt

Berthold Gebhardt
Tel:
0163 2605600

Fächer

  • Verkehrsrecht
  • Verkehrslehre

Arbeitsschwerpunkte

  • Zulassung von in- und ausländischen Personen und Fahrzeugen zum Straßenverkehr,
  • Verkehrsunfallaufnahme, Verkehrsunfallbekämpfung
  • Erkennen von unter Drogeneinfluss stehenden Kraftfahrerinnen und -kraftfahrer bei Polizeikontrollen, Internationaler Kraftfahrzeugverkehr

Veröffentlichungen

  • Fachbeiträge in HPR (Hessischer Polizeirundschau)
  • Deutschen Polizeiblatt (DPolBl) 1/2010

 

Beruflicher Werdegang

 

1977-1979      Ausbildung bei der Hessischen Polizei und I. Fachprüfung

1980-1986      PP Frankfurt am Main (4. Polizeirevier) / PP Wiesbaden (1. Polizeirevier)

                       (Verwendung im Revier- u. Streifendienst)

1987-1990      FOS und II. Fachprüfung

1991                PP Frankfurt am Main (4. Polizeirevier)

1992-1994      I. HBPA (Fachlehrer in der weiteren polizeilichen Ausbildung)

1994-2008      Fachlehrer und Seminarleiter an der Hessischen Polizeiakademie für die
                        Seminare

  • „Spurensuche und -sicherung nach Verkehrsunfällen“,
  • „Entdeckung von unter Drogeneinfluss stehenden Kraftfahrer/-innen bei Polizeikontrollen“ und
  • „Internationaler Kraftfahrzeugverkehr“

                       

Abordnungen:

  • 2005 bis 2006 Polizeiautobahnstation Wiesbaden
  • 2007 bis 2008 Hessischen Ministerium des Innern und für Sport - LPP 13 Verkehrsangelegenheiten)

 

seit 8/2008      PP Westhessen - Abteilung Einsatz (E 13 - Verkehrssicherheit)
bis 9/2020       und Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste mit Schwerpunkt                          Verkehrsüberwachung, Verkehrsunfallauswertung und -analyse