Direkt zum Inhalt

Dr. Beate Eibelshäuser

Dr. Beate Eibelshaeuser
Tel:
+49 (0) 611 5829-101

Fächer

Öffentliche Finanzen

Berufserfahrung

seit 03.08.2020 Fachhochschullehrerin sowie kommissarische Beauftragung mit der Leitung des Fachbereichs Verwaltung der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV)

seit 01.07.2019 Lehrauftrag im Rahmen des Bachelorstudiengangs an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen, Fachrichtung: Rechnungslegung, Steuern und Wirtschaftsprüfung

seit 01.03.2017 Lehrauftrag im Rahmen des Masterstudiengangs „Audit Xcellence“ an der Frankfurt School of Finance & Management und der Hochschule Mainz

01.01.2011–31.07.2020 Verschiedene Tätigkeiten in der Service Line Assurance bei PricewaterhouseCoopers (PwC GmbH) in Frankfurt am Main, zuletzt Senior Beraterin im Bereich Risk & Quality, Schwerpunkt: Risikomanagement und Qualitätssicherung neuer Produkte und digitaler Lösungen

01.12.2006–31.12.2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für BWL, insb. Wirt-schaftsprüfung und Corporate Governance von Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking

01.10.2002–30.11.2006  Studentische Hilfskraft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Adolf Moxter und Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking

1999–2006  Verschiedene Praktika bei PricewaterhouseCoopers; bei KPMG im Bereich Financial Services sowie bei der Unternehmensberatung A.T. Kearney


Ausbildung

22.09.2010 Promotion zum Dr. rer. pol.

Dissertation „Unternehmensüberwachung als Element der Corporate Governance – Eine Analyse der Aufsichtsratstätigkeit in börsennotierten Unternehmen unter Berücksichtigung von Familienunternehmen“ –

20.09.2006 Diplomprüfung für Kaufleute – Gesamtnote: gut

01.10.1999–20.09.2006  Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

16.06.1999 Abitur an der Hohen Landesschule in Hanau; zuvor International Summer School der Universität Cambridge


Persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen

Muttersprache Deutsch

Sonstige Sprachen Englisch (fließend in Wort und Schrift); Französisch (Grundkenntnisse)

IT-Kenntnisse  Microsoft Office Programme, SPSS, Lotus Notes


Auszeichnungen

11.09.2007 1. Stiftungspreis der Stiftung Hessischer Wirtschaftsprüfer, Frankfurt am Main, für den wissenschaftlichen Beitrag zum Thema: Corporate Compliance – Ist eine globale Uniformität möglich?

21.11.2007 Preis der Stiftung Haus Wienemann, Worms, für die Diplomarbeit „Informationsrechte und Informationspflichten des Aufsichtsrats – Eine kritische Würdigung unter besonderer Berücksichtigung des Prüfungsausschusses“


Mitgliedschaften

Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

Frankfurter Wirtschaftswissenschaftliche Gesellschaft (fwwg)