Direkt zum Inhalt

Frank Voit, Polizeidirektor

Thumbnail

Fächer
Einsatzlehre
Führungslehre
Berufsethik

Veröffentlichungen

  • Voit (2018) in Kubera, Thielmann (Hrsg.), „Handbuch der PDV 100 – Führung und Einsatz der Polizei – VS-NfD“, Richard Boorberg Verlag, Stuttgart
  • Voit / Müller (2020), „Einsatzlehre der Polizei - Anleitung für Ausbildung, Studium und Praxis – VS-NfD“, Band 1: Grundlagen, 13. Auflage, Richard Boorberg Verlag, Stuttgart
  • Voit / Müller (2021), „Einsatzlehre der Polizei - Anleitung für Ausbildung, Studium und Praxis – VS-NfD“, Band 2: Taktische Maßnahmen – Lagen des täglichen Dienstes, 10. Auflage, Richard Boorberg Verlag, Stuttgart

Sonstige Tätigkeiten

  • 2014 – 2017 Studienortleiter der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen
  • Dozent im Masterstudiengang Öffentliche Verwaltung – Polizeimanagement (MPM)
  • Modul- und Fachkoordinator (für die Fächer Einsatzlehre, Führungslehre und Berufsethik am Studienort Gießen)
  • Sozialer Ansprechpartner für Studierende
  • Übungsleiter Lizenzstufe C und B (Sport in der Prävention)

Beruflicher Werdegang

  • 1983 – 1984 Abitur, Soldat auf Zeit
  • 1984 – 1987 Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst
  • 1987 – 1991 Einsatzbeamter in operativen Einheiten der Hessischen Polizei in Wiesbaden und Frankfurt am Main
  • 1991 – 1993 Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst an der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden
    (heute: Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung)
  • 1993 – 1997 Führungsbeamter in einer operativen Einheit der Hessischen Polizei in Frankfurt am Main
  • 1997 – 2000 Fachlehrer an der Hessischen Polizeischule (heute: Hessische Polizeiakademie)
  • 2000 – 2001 Stabs- und Projektarbeit an der Hessischen Polizeischule und im Landespolizeipräsidium
  • 2001 – 2002 Führungsverwendung bei der Polizeidirektion Wiesbaden
  • 2002 – 2004 Studium für den höheren Polizeivollzugsdienst an der Polizeiführungsakademie in Münster-Hiltrup
    (heute: Deutsche Hochschule der Polizei)
  • 2004 – 2007 Leiter Strategische Kriminalitätsbekämpfung (E 12) im Abteilungsstab des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main
  • 2006 – 2007 Referent im Landespolizeipräsidium (Abordnung zum Referat Einsatz) - Geschäftsführung der Projektgruppe „Amoklagen“ des UA FEK und der AG „Amok-Konzeption Hessen“ (2006 / 2007)
  • 2007 – 2011 Leiter einer operativen Einheit des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main
  • Seit 2011      Dozent an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen