Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. jur. Jens Löcher

Thumbnail

Lehrgebiete

Sozialrecht, insbesondere

• Allgemeiner Teil des Sozialgesetzbuchs (SGB I)

• Grundsicherungsrecht für Arbeitsuchende (SGB II)

• Sozialhilferecht (SGB XII)

• Soziales Verwaltungsverfahrensrecht (SGB X)

• Widerspruchsverfahren und Sozialgerichtliches Verfahren

Veröffentlichungen

Herausgeber                   

• Forschung und Lehre für die Verwaltungspraxis – Schriftenreihe        der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung, hrsg. v.  Hermann Groß/Frank Hogrebe/Jens Löcher, Verlag für Verwaltungswissenschaften
• Sozialhilfe (SGB XII), Handwörterbuch, Nomos Verlagsgesellschaft, 1. Aufl. 2013

• Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II), Handwörterbuch, Nomos Verlagsgesellschaft, 1. Aufl. 2012

• Handbuch der Sozialversicherung, Teil 2 - Gesetzliche Rentenversicherung (ehemals „Brackmann“), Herausgeber und Mitautor, Loseblattkommentar, zwei Bände, Asgard-Verlag (2001 bis 2009)

                                              

Kommentierung                            

• Schiedermair/Wollenschläger, Handbuch des Ausländerrechts der Bundesrepublik Deutschland, Luchterhand Verlag, Kommentierung des Asylbewerberleistungsgesetzes

• Eichenhofer/Wenner, Kommentar zum SGB X, 2. Aufl. 2017, Kommentierung §§ 1 bis 19 SGB X

• Ehmann/Kamanski/Kuhn-Zuber, Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung, Nomos Verlagsgesellschaft 2015, Kommentierung §§ 78 bis 86a SGG (Widerspruchsverfahren)

• Eichenhofer/Wenner, Kommentar zum Sozialversicherungsrecht - SGB I, SGB IV und SGB X, 1. Aufl. 2012, Luchterhand Verlag, Kommentierung  §§ 1 bis 19 SGB X, §§ 29 bis 42 SGB IV, §§ 67 bis 79 SGB IV, §§ 95 bis 120 SGB IV

• Brackmann, Handbuch der Sozialversicherung, Gesetzliche Rentenversicherung, Asgard Verlag, §§ 50 bis 53 SGB VI, §§ 109, 109a SGB VI (bis 2009),                                                      


Bücher                                                

• Löcher, Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Reihe Forschung und Lehre für die Verwaltungspraxis, Verlag für Verwaltungswissenschaft, 2016,

• Löcher, Die Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen im Sozialhilferecht, Reihe Forschung und Lehre für die Verwaltungspraxis, Verlag für Verwaltungswissenschaft, 2015

• Renn/Schoch/Löcher, Grundsicherung für Arbeitsuchende, Nomos Verlagsgesellschaft, 3. Aufl. 2012, Verfasser der Kapitel 3, 4 und 6 (Einkommen und Vermögen, Leistungen zur Eingliederung in Arbeit sowie Leistungsträger, Finanzierung und Aufsicht)

• Wollenschläger, Arbeitsrecht, Reihe acadamia juris, Carl-Heymanns Verlag, 3. Aufl. 2010, Verfasser der Kapitel 3 bis 5 (Koalitionsrecht, Tarifvertragsrecht, Arbeitskampfrecht, Betriebsverfassungsrecht, Recht der Unternehmensmitbestimmung, Personalvertretungsrecht)

• Löcher, Die Anhörung im Sozialverwaltungsverfahren, Asgard-Verlag, 1. Aufl. 2005, 241 Seiten

                              

Online-Veröffentlichungen 

• Wertersatz für Ein-Euro-Jobs, Legal Tribune ONLINE, http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bsg-zu-wertsatz-fuer-ein-euro-jobs-nachlaessige-jobcenter-werden-zur-kasse-gebeten/ veröffentlicht am 01.09.2011,

                                                             

Entscheidungsanmerkungen                   

• Anmerkung zu BSG, Urt. v. 04.06.2014 – B 4 AS 49/13 R, SGb  2015, S. 690 bis 696; Inhalt: Berücksichtigung von Einkommen im SGB II

• Anmerkung zu BSG, Urt. v. 02.02.2012 – B 8 SO 5/10 R, SGb 2013, S. 295 bis 301; Inhalt: Kenntnisgrundsatz SGB XII, Bindung an Entscheidungen der Pflegekasse, Erhöhung der Pflegestufe

• Anmerkung zu BSG, Urt. v. 18.01.2011 - B 4 AS 99/10 R,            SGb 2011, S. 726 bis 728; Inhalt: Fortzahlungsantrag, Wiedereinsetzung, Herstellungsanspruch im SGB II

• Anmerkung zu BSG, Urt. v. 26.08.2008, B 8/9b SO 18/07 R, (SGb 2009, S. 623 – 626; Inhalt: Hilfe zur Pflege nach SGB XII, Antragstellung bei unzuständigem Sozialleistungsträger

 

Aufsätze und andere Beiträge                               

• Chancengleichheit für Asylbewerberinnen und -bewerber durch       Ein-Euro-Jobs?, spectrum – Zeitschrift der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung,  Heft 2/2015, S. 12 bis 14

• Wissenschaftliches Symposium Integration in Hessen (Tagungsbericht), Vierteljahresschrift für Flüchtlingsfragen - AWR-Bulletin - 2011, S. 57 bis 61

• Staatliche Leistungen zur Gewährleistung einer menschenwürdigen Unterkunft (gemeinsam mit Studierenden der VFH), Theorie                und Praxis der Sozialen Arbeit (TUP) 2010, S. 330 bis 339

• Und immer noch keine Rechtssicherheit – Die Rechtsnatur der Auf- und Verrechnung, Die Rentenversicherung (RV) 2010,                 S. 125 bis 129

 • Die Abzweigung als Werkzeug zur Sicherung eines menschenwürdigen Lebens – Impulse durch die Soziale Arbeit, Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (TUP) 2010, S. 94 bis 100

• Die Abzweigung in der Rentenberatung, Die Rentenversicherung (RV) 2009, S. 181 bis 185   

• Konkurrenzfähigkeit von Verwaltungsfachhochschulen, Spektrum, Zeitschrift der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden, 2008, S. 6 bis 8        

• Die Korrektur von Verwaltungsentscheidungen im Recht der Kriegsopferfürsorge, Zentralblatt für Sozialversicherung, Sozialhilfe und Versorgung (ZfS), 2006, S. 193 bis 202

• Hilfe zur Pflege im Sozialhilferecht, zusammen mit E. M. vom Rath ZfS 2006, S. 129 bis 141

• Hilfen zur Gesundheit, ZfS 2006, S. 59 bis 71

• Eingliederungshilfe für behinderte Menschen unter Geltung des SGB XII, ZfS 2005, S. 326 bis 335

• Die Mehrfachsicherung sozialer Risiken am Beispiel der Minderung der Erwerbsfähigkeit – Ein Plädoyer für eine einheitliche Risikoabsicherung im System der sozialen Sicherung, Die Rentenversicherung (RV) 2005, S. 61 bis 71

• Die sozialrechtliche Absicherung der wirtschaftlichen Folgen einer Minderung der Erwerbsfähigkeit – oder: Studentische Motivation als Folge eines für den Bürger undurchdringbaren Regelungsdschungels?, in: Distler/Lorei/Reinstädt (Hrsg.), Festschrift zum 25-jährigen Bestehen der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden, 2005, S. 319 bis 350 

• Die Rücknahme rechtswidriger Bewilligungsbescheide im Sozialhilferecht, Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge (NDV) 2002, S. 180 - 185, S. 205 – 211

• Die Armut des Kindes – eine sozialhilferechtliche Bestandsaufnahme, Jugendhilfe 2002,  S. 116 – 132

• Das Gesetz zur bedarfsorientierten Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Wege zur Sozialversicherung (WzS) 2002, S. 329 – 353

• Das Gesetz zur bedarfsorientierten Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (GSiG), 2002, Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (interne Fortbildungsreihe), 45 Seiten

• Der sozialrechtliche Herstellungsanspruch in der Rechtsprechung des BSG unter besonderer Berücksichtigung des Rechts der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Die Sozialversicherung (SozVers) 2001 , S. 85 - 91

• Zur Anwendbarkeit von § 48 SGB X im Sozialhilferecht, in: ZfSH/SGB - Sozialrecht in Deutschland und Europa 2001, S. 397 - 402

•Grundzüge des sozialgerichtlichen Verfahrens, zusammen mit M. Wollenschläger, in: SozVers 2001, S. 257 – 267

• Rechtliche Rahmenbedingungen der Hilfe zur Arbeit, in: Dokumentation zur Fachtagung “Hilfen zur Arbeit und Qualitätsstandards in der sozialen Arbeit”, 1999, hrsg. v. Europa—Zentrum Meißen, 2000, S. 1 – 12

• Der mißglückte Arbeitsversuch – eine mißglückte Rechtsfigur, zusammen mit M. Wollenschläger, in: Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb) 1997, S. 161 – 175   

 

Beruflicher Werdegang


1986 bis 1989: Ausbildung zum gehobenen Dienst eines Trägers der gesetzlichen Unfallversicherung

1989 bis 1994: Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Würzburg

1994 bis 1996: Rechtsreferendariat, OLG Bamberg

1994 bis 1997: Wissenschaftl. Mitarbeiter/Assistent, Bay. Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1996 bis 2000: Selbständiger Rechtsanwalt in Würzburg, Schwerpunkt Sozial- und Arbeitsrecht

1999 bis 2001: Dozent für Sozialrecht an der FH der Sächsischen Verwaltung Meißen

2001 bis 2003: Dozent für Rentenversicherungsrecht an der FH des Bundes, Berlin

seit 2003 Dozent, seit 2005 Professor für Sozialrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung

 

Sonstiges

• Seit 06/2015: Vizepräsident der Association for the study of the world refugy problem, Sektion Deutschland. Die AWR hat Beobachterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen in New York und Beraterstatus beim Europarat in Straßburg

• 8/2013 bis 6/2014 Forschungsaufenthalt an der Law School der University of San Diego, California, USA

•  06/2008 bis 05/2015: Präsident des Kuratoriums der AWR

• 02/2011 bis 12/2012: Vorsitzender des Vorstands der Stiftung zur Förderung diakonischer Dienste der Evangelischen Kirchengemeinde Nordenstadt

• 2004 bis 2007: Generalsekretär der Internationalen AWR