Direkt zum Inhalt

Thorsten Fleischer, Polizeidirektor

Thumbnail
Tel
(069) 755 - 44000

Fächer

Einsatzlehre

Beruflicher Werdegang

  • 1985 Eintritt in die Hessische Polizei
  • 1988 I. Fachprüfung (HAL) an der heutigen Polizeiakademie
  • 1988 – 1990 Hessische Bereitschaftspolizei, IV. HBPA Hanau; Technischer Zug
  • 1990 Polizeistation Königstein; Konzept 106 nach RAF Attentat
  • 1990 Versetzung zum PP Frankfurt am Main, Polizeistation Eschborn
  • 1993 Fachhochschulreife Wiesbaden
  • 1994 – 1996 Studium an der heutigen HfPV; II. Fachprüfung
  • 1996 – 1997 PP Frankfurt am Main; Sonderkommando West
  • 1997 PP Frankfurt am Main; Sonderkommando Mitte
  • 1998 – 2001 PP Frankfurt am Main; 17. Polizeirevier
  • 2001 – 2002 PP Frankfurt am Main; Qualifikationsverwendungen
    • Polizeidirektion Süd
    • Abteilung Einsatz, E 1
    • Direktion Sonderdienste
  • 2002 – 2004 Studium an der heutigen Deutschen Hochschule der Polizei; III. Fachprüfung
  • 2004 – 2006 PP Westhessen; stellvertretender Leiter Polizeidirektion Wiesbaden
  • 2006 – 2007 PP Westhessen; Leiter Führungs- und Lagedienst
  • 2007 Leiter der Vorbereitungsstäbe und des Führungsstabes
    • EU-Verteidigungsministerkonferenz
    • Petersburger Dialog
    • Ministerpräsidentenkonferenz
  • 2008 - 2010 PP Mittelhessen; Leiter Führungs- und Lagedienst
  • 2010 - 2011 Landespolizeipräsidium; Referent Personalreferat
  • 2011 – 2014 PP Mittelhessen; Leiter Führungs- und Lagedienst
  • 2014 – 2015 PP Mittelhessen; Leiter Direktion Sonderdienste und Verkehrssicherheit
  • 2016 PP Frankfurt am Main; Leiter Direktion Süd