Direkt zum Inhalt

Manfred Bauer, Kriminaldirektor

Thumbnail
Tel
(061 08) 603-514

Fächer

Kriminalistik
Kriminologie

Arbeitsschwerpunkte

  • Vorbereitung der Berufsanfänger auf den Beruf des Schutz- oder Kriminal-Polizeibeamten aus der Sicht der betreuten Fächer, d.h. Sensibilität erzeugen für kleine verfahrenswichtige Besonderheiten, die insbesondere im Lichte der Kriminalistik gesehen und verstanden werden müssen
  • Vorbereitung der Berufsanfänger auf den Beruf des Schutz- oder Kriminal-Polizeibeamten unter Berücksichtigung berufsethischer Aspekte und Fragen
  • Wahrnehmung administrativer Verpflichtungen als Abteilungsleiter der Abteilung Mühlheim, Fachbereich Polizei, insbesondere
  • kooperative Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Verwaltung, der III. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung (am gleichen Standort) sowie den Polizeidienststellen des Einzeldienstes

Beruflicher Werdegang

  • 1975 Seiteneinsteiger im mittleren Dienst der Polizei Hessen, zugewiesen zur Kripo im Polizeipräsidium Frankfurt a. M., Ausbildung bis 1977
  • 1977 – 1979 Sachbearbeiter im Fachkommissariat für Kfz-Diebstahl, Kripo im Polizeipräsidium Frankfurt a. M.
  • 1979 – 1988 Sachbearbeiter im Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte, Kripo im Polizeipräsidium Frankfurt a. M.
  • 1983 – 1986 Ausbildung für den gehobenen Polizeivollzugsdienst an der VFHWiesbaden
  • 1988 – 1991 Sachbearbeiter und stellvertretender Dienstgruppenleiter im Kriminaldauerdienst, Kripo im Polizeipräsidium Frankfurt a. M.
  • 1991 – 1994 Jugendkoordinator im Stab der Kripo im Polizeipräsidium Frankfurt a. M.
  • 1994 – 1996 Ausbildung für den höhere Polizeivollzugsdienst an der Polizeiführungsakademie Münster (später: Deutsche Hochschule der Polizei)
  • 1996 – 2000 Polizeiführer vom Dienst im Polizeipräsidium Frankfurt a. M.
  • 2000 – 2003 Leiter des Mobilen Einsatzkommandos (MEK I) Frankfurt a. M. und stellvertretender Leiter der Kriminalinspektion Spezialeinheiten im Polizeipräsidium Frankfurt a. M. (SEK, MEK, Verhandlungsgruppe)
  • 2003 – 2007 Leiter der Regionalen Kriminalinspektion Main-Kinzig und stellvertretender Leiter der Polizeidirektion Main-Kinzig im Polizeipräsidium Südosthessen
  • seit 2007 Dozent für Kriminalwissenschaften an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung, FB Polizei