Direkt zum Inhalt

Rainer Leggereit, Regierungsdirektor

Leggereit
Tel:
(05 61) 48 06 - 523

Fächer

Polizei- und Verwaltungsrecht
Staats- und Verfassungsrecht
Öffentliches Dienstrecht
Eingriffsrecht

Sonstige Tätigkeiten

  • Mitglied zahlreicher Gremien insbesondere des Fachbereichsrats
  • Leiter der Abteilung Kassel (2007-2009)
  • Nebenamtl. Hochschullehrer im Rahmen des Ersten Studienjahres für den Höheren Polizeivollzugsdienst (2012-2014)

Veröffentlichungen

  • Der Verbringungsgewahrsam: Ein generell rechtswidriges Instrumentarium der Vollzugspolizei?, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 1999, 263 ff
  • Mühl/Leggereit/Hausmann, Polizei- und Ordnungsrecht Hessen, 4. Auflage, Baden-Baden2014
  • Kommentierung zu §§ 30 bis 43a HSOG, in: M. Möstl/L. Mühl (Hrsg.), Polizei- und Ordnungsrecht in Hessen, Beck-Online-Kommentar, München 2014

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Bochum und Göttingen.
  • Referendariat in Hannover, Göttingen, Osterode am Harz und Speyer.
  • Dezernent für sozialen Arbeitsschutz beim Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Düsseldorf.
  • Wechsel zum Regierungspräsidium Kassel. Dort zunächst im Dezernat für Abfallrecht, dann Justiziar des Regierungspräsidiums.
  • Wechsel zur Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung, Dozent für Polizei- und Verwaltungsrecht, Staats- und Verfassungsrecht, Öffentliches Dienstrechtsowie Eingriffsrecht.