Direkt zum Inhalt

Hochschulinterne Forschungsförderung

Zur Durchführung thematisch und zeitlich begrenzter Forschungsvorhaben können sich Angehö­rige der HfPV um hochschulinterne Forschungsmittel bewerben. Die Ausschreibung erfolgt i. d. R.einmal jährlich durch die Hochschulleitung. Der Senat der HfPV entscheidet über die Vergabe von Forschungsmitteln auf Basis der Empfehlung der Vergabekommission. Diese urteilt auf Grundlage der im Antrag enthaltenen Informationen. Es liegt deshalb in Ihrem Interesse, mit der Formulierung Ihres Antra­ges die Voraussetzungen für ein sachgerechtes Urteil zu schaffen. Der Antrag ist an den Rektor zu richten und muss alle in dem Leitfaden für Anträge auf Gewährung von Forschungsmitteln angeführten Daten enthalten.

Gefördert werden sollen insbesondere Forschungsvorhaben,

  • die den Ausbildungsauftrag der HfPV betreffen,
  • die Anfragen oder Kundenwünsche aus der öffentlichen Verwaltung bearbeiten,
  • die fachbereichs- oder abteilungsübergreifend durchgeführt werden,
  • die die Außenwirkung der HfPV fördern oder
  • deren Ergebnisse/Methoden in der Lehre und weiteren Projekten einsetzbar sind.