Direkt zum Inhalt

Sporttag HfPV Kassel SoSe 2019

Fußball

Spektakuläres Halbfinale: PK-A David Wingenfeld (2/16/05) beim Kick

 

Seit drei Jahren ist es nun üblich, dass die Hauptaktion des Sporttags der HfPV Kassel im Sommersemester outdoor stattfindet. Im SoSe 2017 war es ein Keulenball-Turnier, im SoSe 2018 ein Fußball-Turnier und in diesem Semester haben sich die Sportdozenten bzw. das Sportreferat mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Football ist seit einigen Jahren in aller Munde und auch die Popularität in Europa wächst stetig. Natürlich ist es nicht möglich hier ein normales Football-Spiel bzw. Turnier stattfinden zu lassen, somit war eine abgewandelte Form von Ultimate Frisbee das Mainevent des Sporttags im SoSe 2019.

Am 04. Juli traten 21 Studiengruppen und eine Mannschaft der Einsatzeinheit 41 in vier Gruppen gegeneinander an. Nach einer Gruppenphase ging es in eine KO-Phase, die mit dem Viertelfinale begann. Das mit Abstand „härteste“ Spiel war das Halbfinale der 2/16-03 (Gewinner Fußballturnier SoSe 2018) gegen die 2/16-05 (Gewinner Volleyballturnier WiSe 2017/18). Die Studiengruppe 2/16-05 stand mit einer 2 zu 1 Führung kurz vor Abpfiff mit einem Bein im Finale, ein unkluges Zeitspiel in letzter Sekunde führte zum Strafstoß für die 2/16-03, die diese Chance zum Ausgleich nicht verschenkte. Die Verlängerung der Verlängerung im Strafstoßschießen entschied die 2/16-03 mit einem Punkt Unterschied für sich. Die Gegner der 2/16-03 im Finale bzw. der 2/16-05 im Spiel um Platz 3 waren chancenlos. Das Team der Einsatzeinheit 41 vervollständigte das Podium.

Parallel zum Outdoor-Event fand in der Halle ein Badminton-Doppel-Turnier statt. Hier traten ebenfalls 21 Studiengruppen, zwei Teams der Einsatzeinheit 41 und ein Team der BFE 48 gegeneinander an. Auch hier waren die Mannschaften des Jahrgangs 2/16 wieder einmal dominant. Die Studiengruppe 2/16-06 (2. Platz Volleyballturnier WiSe 2017/18), welche die Endrunde des Football-Turniers durch Punktgleichheit bei nur einem Punkt Differenz verpasste, stellte dafür das stärkste Badminton-Doppel. Im Finale unterlag das Team der 2/16-05, welches damit einen Platz besser abschnitt, als das Football-Team dieser Studiengruppe. Die Vorjahressieger (ehemalige Studenten des Jahrgangs 2/15) gehören mittlerweile der Einsatzeinheit 41 an und scheiterten an den späteren Turniersiegern, das Spiel um Platz 3 konnte sie aber für sich entscheiden.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden die Studierenden bzw. Abgänger PK-A Björn Seddig (2/16-04) und PK-A Tobias Flierl (2/16-05) für ihr Engagement im Sportreferat von der Abteilungsleiterin RD’in Josephs und dem Fachkoordinator Sport POR Hanl geehrt und lobend verabschiedet. Ebenfalls – mit einem riesigen Dankeschön – wurde der ehemalige Studierendenvertreter PK-A Fabian Ullrich (2/16-06) verabschiedet. Eine weitere sportliche Ehrung gab es für einen großen und unerwarteten Erfolg unseres Fußball Uni Liga Teams, die Jungs um Mannschaftsführer Richard Schön (2/17-05) gewannen in ihrer Debütsaison die Uni Liga der Uni Kassel und qualifizierten sich damit für die Uni Liga Deutschland, wo sie als Gruppensieger das Viertelfinale erreichten und im Penaltyschießen gegen den späteren Turniersieger ausschieden. Darüber hinaus erhielt die gesamte Studiengruppe 2/17-05 eine besondere Ehrung als vorbildliche Studiengruppe im Bereich des Sports und des Zusammenhalts. Die gesamte Studiengruppe nahm geschlossen an der HPM Waldlauf 2018 in Mühlheim und dem JPM Lauf 2019 in Frankfurt teil.

Die Ergebnisse des Sporttags im Überblick:

Ultimate Football
1. Platz:         2/16-03
2. Platz:         EE 41
3. Platz:         2/16-05

Badminton
1. Platz:         2/16-06
2. Platz:         2/16-05
3. Platz:         EE 41

Wir bedanken uns bei der SV, die die Footballs zur Verfügung gestellt hat, bei der GdP Kreisgruppe Kassel für die Verpflegung, nochmals bei der SV für das Grillen und insbesondere bei allen Aktiven des Sportreferats, die diesen Sporttag organisiert und durchgeführt haben – vielen Dank!

Uni Liga
Spieler des Uni Liga Teams mit Kapitän Richard Schön aus der 2/17-05 (2. von re.)

Josefs
Im Zentrum: RD’in Jospehs (li.) und Studierendenvertreter PK-A Ullrich (re.)

SpoRef
SpoRef Abgänger PK-A Flierl (li.) und PK-A Seddig (re.) mit Auszeichnung

 

Der nächste Großevent ist das Volleyballturnier am 16. Januar 2020!

Text: Wolfgang Wenzel / Bilder: Nicholas Frieske