Direkt zum Inhalt

„Neue Zentren“ der Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV)

Forschung Weiterbildung

Am 1. September 2019 treten die Ordnungen für das Forschungs-, Entwicklungs- und Transferinstitut sowie das Fort- und Weiterbildungszentrum der HfPV in Kraft. Damit fällt der Startschuss für den Aufbau der beiden neuen Bereiche an der HfPV.

Das Forschungs-, Entwicklungs- und Transferinstitut der HfPV (nachfolgend Forschungsinstitut) ist eine fachbereichsübergreifende wissenschaftliche Einrichtung. Es dient zur Erfüllung des Bildungsauftrags der HfPV durch die Förderung der anwendungsbezogenen Forschungsaufgaben. Hauptberufliche Lehrkräfte und kooperierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Verbundpartnern bietet die HfPV damit eine neue Plattform für Forschung auf dem Gebiet der Polizei und Verwaltung. Künftig unterstützt das Forschungsinstitut bei Publikationen der Forschungsergebnisse und deren Integration in die Studiengänge und Fortbildungsangebote.

Das Institut baut auf der erfolgreichen Arbeit der Forschungsstelle auf und führt diese fort. Damit wird den kontinuierlich gewachsenen Forschungsaktivitäten sowie der steigenden Anfrage aus der behördlichen Praxis sowie anderen wissenschaftlichen Einrichtungen Rechnung getragen.

Für das Forschungsinstitut der HfPV als zentraler Einrichtung gilt folgende Verwaltungs- und Benutzungsordnung:

https://www.hfpv.de/forschung

Das Fort- und Weiterbildungszentrum der HfPV (nachfolgend Fortbildungszentrum) ist eine fachbereichsübergreifende Einrichtung.

Das Fortbildungszentrum dient der Erfüllung des Fortbildungsauftrags der HfPV gemäß § 2 Abs. 4 VerwFHG außerhalb von Studiengängen. Es versteht sich dabei auch als Partner anderer öffentlich-rechtlicher Fortbildungsträgerinnen und -träger mit Bezug zur Zielgruppe Polizei und Verwaltung in Hessen.

 

Für das Fortbildungszentrum der HfPV als zentrale Einrichtung gilt folgende Verwaltungs- und Benutzungsordnung:

https://www.hfpv.de/fort-und-weiterbildung