Direkt zum Inhalt

Deutsche Meisterschaft Fahrradtrial 26“ – Halbfinale 2019 in Potsdam

DM Potsdam 6

POK Wenzel wird  Vize Deutscher Meister in der Mannschaftswertung

Das Orga Team des MSC Potsdam ist der aktuelle Pionier in Sachen deutsche Trialevents der Extraklasse. 2014 bis 2017 veranstalte man den Berlin Trials Cup, letztes Jahr folgte das Highlight mit dem UCI Trials Worldcup im alten Flughafen Tempelhof, doch die Veranstalter sind noch nicht müde. Dieses Jahr, am 03. + 04. August, findet in Berlin das mediale Großereignis (live auf ARD & ZDF) „Die Finals – Berlin 2019“ statt. In neun verschiedenen Sportarten geht es um die Medaillenvergabe der Deutschen Meisterschaft, mit dabei Fahrradtrial.

Am 15. Juni fand auf dem Trialgelände des MSC Potsdam das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft 26 Zoll 2019 statt. Vom TSV 1892 Heiligenrode e.V. und der Spitzensportförderung der hessischen Polizei war Wolfgang Wenzel (29) dort bei seiner 15. 26 Zoll DM am Start. Die letzte Saison beendete er im November 2018 aussichtsreich mit Platz 17 bei der WM, seinem besten Ergebnis in der Kategorie Elite 26 Zoll. Dieses Jahr wollte er nochmal voll durchstarten, die Vorbereitung lief gut, doch eine Rückenverletzung Ende April setze ihn für einige Zeit außer Gefecht. Dadurch musste er auch seine beiden Vorbereitungswettkämpfe vor der diesjährigen DM absagen und konnte dadurch nicht mit der erhofften Form bei der DM an den Start gehen. Am Freitag vor der DM stand noch eine kleine Trialshow bei der Ministergala auf dem Hessentag in Bad Hersfeld auf dem Programm. Samstagnachmittag fand dann das DM Halbfinale der Junioren- und Eliteklasse statt, die Top 5 qualifizierten sich für das Finale – Anfang August – in Berlin.  

Für die nicht so wie geplant verlaufende Vorbereitung, hat sich POK Wenzel bei über 30 Grad in den anspruchsvollen Sektionen tapfer geschlagen. Im Endeffekt reichte es für den Vize Deutschen Meister von 2014, der schon in mehreren  DM Finals am Start war, in diesem Jahr nur für Platz 9 in der Einzelwertung. Der Trost und die Belohnung für diesen anstrengenden Wettkampf ist aber definitiv der 2. Platz in der Mannschaftswertung.

DM Potsdam 11

 

DM Potsdam 15